Unser Hochbeet im Schulhof


Wann: 22.10.19 / 13:31

Bei Sonnenschein und guter Laune starteten wir den Zusammenbau unseres Hochbeetes. Unter professioneller Anleitung von Mag. Johanna Biesenbender und Mag. Silvia Schachinger vom Verein „Nasch“ begann die 2 FS am Freitag, 11.10. mit dem Bau eines Hochbeetes aus Lärchenholz.

Alle durften Löcher in die vorbereiteten Bretter bohren und danach mit dem Akku-Schrauber die Bretter auch zusammenschrauben. Eine Menge Arbeit, wie alle feststellten, doch wir schafften es, das Hochbeet an seinen vorbestimmten Platz im Schulhof zu stellen und mit vielen Säcken Hackschnitzel, Kompost und Erde zu befüllen.

Der zuvor von einer SchülerInnengruppe erstellte Pflanz-Plan wurde aufgelegt, Markierungen in die Erde gemacht und dann mit Pflücksalat, Pack-Choi, Mangold, Ringelblumensamen essbaren Chrysanthemen und noch einigem mehr bepflanzt.

Es war eine große Freude für alle, es in der geplanten Zeit geschafft zu haben und noch dazu ein paar Pflänzchen im Beet zu sehen. Alle freuen sich auf das weitere Wachstum im Hochbeet und auf zusätzliche Bepflanzungen im Frühjahr.

 

Text:   Brigitte Lauber
Fotos: Caritas Ausbildungszentrum