Projekt Sozialmanagement


Wann: 17.11.17 / 09:15

Am Montag, 30. Oktober 2017 führten drei SchülerInnen der 2HS, Raven Castillo, Tobias Kosztka und Maria Manhart, ein Projekt im Rahmen des Sozialmanagementunterrichts durch.
Die SchülerInnen besuchten die beiden dritten Klassen der NMS-Hasenleitengasse im 11. Bezirk und hatten trotz anfänglicher Nervosität große Freude daran, den jüngeren SchülerInnen die Themen "Sozialversicherung", "Unfallversicherung" und "Unfallprävention" näher zu bringen. Nach einem eineinhalbstündigen Vortrag hatten die SchülerInnen der NMS-Hasenleitengasse die Möglichkeit, die besprochenen Themen in einem Stationenbetrieb (Erste-Hilfe-Maßnahmen, ein Quiz zu den besprochenen Themen, Plakate zur Unfallprävention und Ersten Hilfe) zu festigen. Außerdem erhielten die ZuhörerInnen mehrere Flyer und Informationshefte. Die SchülerInnen der dritten Klassen erzählten viele Geschichten über eigene Erlebnisse und nahmen sehr interessiert und aufmerksam am Workshop teil. Für die SchülerInnen der 2HS war das von ihnen geplante Projekt ein voller Erfolg und sie hatten viel Spaß abseits der eigenen Schule. Das positive Feedback der SchülerInnen und LehrerInnen der NMS-Hasenleitengasse rundete diese tolle Erfahrung ab.
Ein großes Dankeschön nochmals an die NMS-Hasenleitengasse! Insbesondere an Frau Direktorin Mag. Helga Csar, die Klassenvorständinnen Gerlinde Klippl und Susanne Kube, sowie an die SchülerInnen der dritten Klassen für ihre Aufmerksamkeit und Mitarbeit.

Text:  Tobias Kosztka und Maria Manhart
Fotos: Caritas Ausbildungszentrum