Lehrgang für Heimhilfe

Das Caritas Ausbildungszentrum bietet einen zweisemestrigen Lehrgang zur Ausbildung als Heimhelfer/in an.

 

Der Beruf

Heimhelfer/innen übernehmen Dienstleistungen im ambulanten oder stationären Einsatz bei alten, behinderten oder kranken Menschen in Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften im sozial-medizinischen Bereich. Sie sind wichtige Bezugspersonen und tragen dazu bei, Einsamkeit und Hilflosigkeit zu verringern, wo Angehörige fehlen oder nicht regelmäßig helfen können.

 

Ausbildungsschwerpunkte

  • Eigenverantwortlicher Betreuungsbereich
  • Grundpflegerische Basisversorgung
  • Förderung von Kontakten im sozialen Umfeld
  • Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen

 

Ausbildungsdetails

  • 2 Semester
  • 280 Stunden Unterricht
  • 260 Stunden Praktikum


Die Abschlussprüfung qualifiziert zur Ausübung des Berufes der Heimhelferin/des Heimhelfers lt. Sozialbetreuungsgesetz.