Aufnahmekriterien & Kosten

Voraussetzungen/Aufnahmeverfahren

  • Vollendetes 19. Lebensjahr
  • Erfolgreich abgeschlossene 9. Schulstufe bzw.
    abgeschlossene Berufsausbildung nach Pflichtschulabschluss
  • gültige Aufenthaltsgenehmigung 
  • Gesundheitliche und persönliche Eignung
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Aufnahmegespräch

nach positivem Aufnahmeverfahren ist vorzulegen:

  • Impfnachweis für:
    Hepatitis B (bzw. Hepatitis A und B) und SARS-CoV-2
  • Bestätigung über die Vertrauenswürdigkeit und Unbescholtenheit (Strafregisterbescheinigung)

 

 

Schulgeld 2022/23

 

Anmeldegebühr:   €  80,- (€ 25,- bei Anmeldung, € 55,- bei Aufnahme)
Semestergebühr:  € 506,- (2 mal) - um Ratenzahlung kann angesucht werden